DE: Interview von Elisabeth Godde

Elisabeth ist 22, ist aus Frankreich und wohnt seit 2 Jahren in Deutschland.

Eli
Konstantin: Elisabeth, was machst du in deiner Freizeit?

Elisabeth: ich reise gerne. Verbringe die meiste Zeit aber mit meinen Mitbewohner und lerne Deutsch.

Kostya: Zu welcher Nationalität gehörst du?

Eli: Ich bin Französin

Kostya: Hattest du oder deine Freunde, Bekannte Rassismus erfahren?

Eli: Ja, ein Polizist hat einen dunkelhäutigen Obdachlosen auf der Straße gesehen und ihn respektlos auf die Seite geschoben

Kostya: Was hättest du gemacht, um Rassismus komplett verschwinden zu lassen?

Eli: Ich würde alle Schüler aus den speziellen Schulen zusammenmischen, egal welche Hautfarbe, Religion u.s.w. sie haben.

Interviewer Konstantin, 13 Jahre, aus Deutschland

FR : Interview d'Élisabeth Godde

Elizabeth a 22 ans, elle est française et vit en Allemagne depuis 2 ans.

Eli
Konstantin : Élizabeth, que fais-tu pendant ton temps libre ?

Elisabeth : J’aime bien voyager. Mais je passe la plupart de mon temps avec mon colocataire et j’apprends l’allemand.

Kostya : De quelle nationalité es-tu ?

Eli : Je suis française.

Kostya : As-tu déjà souffert de racisme ou connais-tu quelqu’un dans ton entourage qui en a souffert ?  

Eli : Oui, le policier a vu un sans-abri noir dans la rue et l’a repoussé sans aucun respect.

Kostya : Que ferais-tu pour éradiquer le racisme ?

Eli : Je mélangerais les élèves au cours de la scolarité, quelles que soient la couleur de leur peau, la religion, etc.

Interviewée par Konstantin, 13 ans, Allemagne